Über mich

Fotografie ist mein Weg die Welt aus meiner Perspektive zu zeigen.

Ich bin Friedrich und studiere seit Anfang 2019 an der Neuen Schule für Fotografie in Berlin. Meine erste Erfahrung mit der Fotografie machte ich 1999, als ich meine erste Praktica M10 bekam. Die Möglichkeit, einen Moment einzufangen und ihn auf Film festhalten zu können, faszinierte mich vom ersten Augenblick an. 


In meiner Arbeit fokussiere ich mich vor allem auf die Porträt– und Dokumentarfotografie.


Dabei habe ich die analoge Fotografie für mich entdeckt und verbringe gerne viel Zeit im Schwarz-Weiß Labor. Zu der Arbeit gehört das Entwickeln von Filmen und das Erstellen von Abzügen.